• Konstanz Pirates

Pirates weiter auf Kurs Bezirksliga



Konstanz Pirates vs. Bruchsal Rebels

Endergebnis: 24:6

(8:0 / 7:6 / 0:0 / 9:0)

In einem hart umspielten Halbfinale der Kreisliga Baden-Württemberg trafen die Pirates auf, ihnen unbekannte, Gegner aus Bruchsal. Die Rebels konnten sich in der Kreisliga Nord den zweiten Platz sichern und reisten somit an den Bodensee um mit den Konstanz Pirates um den Einzug ins Finale zu kämpfen. Bei bestem Wetter genossen viele Fans das Spiel im ausverkauften Waldheimstadion.



Die Pirates starteten mit ihrer gewohnt starken Defense in die Partie. Diese machte ihrem Ruf alle Ehre und schickte bereits nach nur 4 Spielzügen die Rebels Offense vom Feld. Der rasante Start der Partie wurde durch einen Touchdown im ersten Angriff der Pirates Offense gekrönt. Quarterback Toni Zöller selbst war es, der mit einem Lauf den ersten Touchdown des Spiels erzielte. Bei dem darauffolgenden Extra Point kam es dann zu einer Kuriosität. Den Rebels gelang es zwar den Kick zu blocken, Offensive Lineman Benjamin Welte nahm den Ball jedoch geistesgegenwärtig vom Boden auf und trug ihn für 2 Punkte in die Endzone. 8:0 Pirates im ersten Viertel des Spiels.





Das zweite Viertel begann wieder mit einem starken Angriff. Durch einen weiten Pass von Toni Zöller auf Receiver Niklas Saß konnten die Piraten ihre Führung auf 15:0 ausbauen. Nun kamen die Gäste aus Bruchsal jedoch immer mehr ins Spiel. Das Passspiel der Rebels stach dabei besonders ins Auge. So warf der Bruchsaler Quarterback kurze Zeit später einen Pass über 30 Meter zum Touchdown der Gäste. Somit stand es nur noch 15:6 zur Halbzeit.


Beide Mannschaften kamen mit erneuertem Elan aus der Halbzeitpause. Vor allem die Verteidigungen beider Mannschaften ließen im dritten Viertel nichts anbrennen. Immer wieder gelang es beiden den gegnerischen Angriff nach wenigen Spielzügen zu stoppen.


Erst im letzten Viertel des Spiels fielen erneute Punkte. Kicker Niklas Saß platzierte den Ball mit seinem Kick aus knapp 30 Metern Entfernung gezielt zwischen die Pfosten und erhöhte somit auf 18:6. Daraufhin legte auch die Defense der Pirates noch einmal eine Schippe drauf. Nur drei Spielzüge nach dem Kick fing Verteidiger Nenad Lelovic einen Pass der Rebels ab und trug ihn in die gegnerische Endzone. Und damit zum Endstand von 24:6.


Durch ihren Sieg im Halbfinale sichern sich die Pirates das Heimrecht im Finale. Schon am kommenden Samstag den 10.08. geht es im Waldheimstadion ab 15 Uhr gegen alte Bekannte aus der Kreisliga Süd. Die Black Forest Foxes gewannen ihr Halbfinale gegen die Pforzheim Wilddogs 2. Im Finale geht es dann nicht nur um den Titel, sondern viel mehr um den direkten Aufstieg in die Bezirksliga.


DANLIN-NewLogo-weiss-transparent-04.png
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
Logo_Einzeln.png